Wie wasserdicht ist das Sony Xperia Z wirklich?

Video is ready, Click Here to View ×


Smartphone-Hersteller werben zunehmend mit Wasserdichte, Sony insbesondere. Die Zahlen der Wasserschäden sprechen allerdings eine ganz andere Sprache. Sind die Nutzer zu blöd, hält Sony seine Versprechen nicht oder ist das Ganze Betrug im großen Stil? Wir haben nachgefragt.

45 Comments on Wie wasserdicht ist das Sony Xperia Z wirklich?

  1. Das problem mit der USB-Abdeckung ist behoben für alle die eine Magnetic Charging Dock seid neukauf benutzen.
    Musik und weiteres kann ja per SD Card gemacht werden, also nur 1 mal die Abdeckung öffnen.
    Und generell ist wichtig !!!!! Nur in Süßwasser !!!!!
    Bei Salzwasser… wer das da macht hat pech…

  2. Ich verstehe nicht was ihr habt! Mein Sony Xperia Z ist mir schon 5mal ohne hülle auf Fließen, Straße und voll Holz gefallen. Und es hat noch nichtmal große Kratzer!!!. Und guckt euch Samsung an mal ganz im Ernst eine 1€ teure Plastik Abdeckung soll gegen Wasser schützen, schon klar. Ausserdem hat Sony in den letzten 3 Jahren solche Vortschritte gemacht wie kein anderer Hersteller!

  3. mein Z3 ist auch hinüber. 30 Sekunden in 10 cm Wassertiefe bei sauberstem Quellwasser. Ich habe mir das defekte Gerät zurück schicken lassen. Der beiliegende Sony flyer "Endlich wieder vereint: Dein Xperia und du." Klingt da wie Hohn. Umso frecher ist, dass ich genau das eingehalten habe, was hinten als Vorsichtsmaßnahme auf diesem Flyer drauf steht. nie wieder ein Sony Gerät. So viel Ärger und hin und her… absolute Unverschämtheit.

  4. 2:40 habs bemerkt
    da as gerät im herbst gekauft wurde, wollte ich es jetzt mal mit ins pool nehmen und jetzt ist es mit 9 Monaten kaputt, es ist an allen 3 kappen wasser reingekommen nach max 2min unter der wasser oberfläche

  5. Hallo zusammen, wir (meine Frau und ich) habe je ein Sony ExperiaZ3 Compact beide sind im Jan. 2015 gekauft.
    Meine Frau hatte Ihr Handy zu Sony geschickt da die Camera von innen beschlagen ist.
    Sony sagt: Keine Garantie und eine Rep. ist wirtschaftlich nicht rentabel. Sony will eine funktionell gleichwertiges Gerät für 200 €uro schicken.
    Jetzt habe ich bei meinem Gerät mal die SensorDruckfunktion aufgerufen und siehe da, meines ist auch undicht.
    Ich habe gefunden wo es Undicht ist.
    Nicht mit Wasser sondern mit einem Kompressor Luft um die ganzen Abdeckungen geblasen. Und es sind alle Dicht. Nur an der Stelle wo die kleinen MagnetLadekontakte sind, da ist es Undicht. Die Abdeckungen sind bei mir Dicht.

  6. Sony Xperia Z3 ist der größste dreck die, die Menschheit jemals erfunden hat díe sagen dass das Handy Wasserdicht ist? Ne das stimmt nicht mit dem Handy kann man nicht mal 1 Minute im Wasser sein und das Gerät ist kaputt. Also das Sony sagt das Z3 Wasserdicht ist ist schmarn

  7. Ich benutze ein z1 tablet und das z1 was mir aber beim händy anfangs gleich auffiehl und fehlte war die ladeschale und vor allem die Beschaffung im laden die meisten wußten gar nicht das es so was gibt. Hat mir in dem Video auch gefehlt, zu sagen ich muß die ladebuchse immer aufmachen und damit das händy schädigen stimmt nicht. Mit der ladeschale hab ich im letzten Jahr nur 4-5 mal die Buchse öffnen müssen, weil die nicht täglich mitgenommen wird.

  8. Ich besitze das Gerät bereits 2 Jahre und habe regelmäßig die Kappe für den 3,5mm Klingenanschluss auf und habe bis heute noch keinerlei Probleme mit dem Wasserschutz, da ich auch das Gerät regelmäßig mal mit ins Wasser nehme oder auch mal unter dem Wasserhahn sauber mache, von daher verstehe ich nicht, wie man so ein Problem haben kann. Des Weiteren kann es auch daran liegen, wie man die Kappen verschließt, da es dann dazu kommen kann, dass die Dichtung beschädigt wird, was einem Freund von mir passiert ist und das war auch erst nach knapp eineinhalb Jahren…. 
    Ich persönlich kann das Gerät nur empfehlen, da es heute nicht mehr so teuer ist und dennoch ein Top-Smartphone ist. Würde es auch nicht verkaufen, obwohl ich diesen Monat ein neues bekomme, da es noch nach wie vor vollkommen funktioniert und keinerlei Schäden oder Einschränkungen zeigt.

  9. Ich persönlich habe habe mit dem Sony Xperia Z gute Erfahrungen gemacht was die Dichtheit betrifft aber ich muss auch bestätigen was den Speaker angeht.
    Handy wurde in die Wanne beim Filmschauen, im Hochsommer ins kalte Wasser getaucht um es abzukühlen oder zu von Verschmutzungen wie Schweis zu reinigen.
    Handy war dicht nur der Speaker war dann leiser weil Wasser eindrang was aber nach ner weile sich wieder normalisierte.
    Ich bin davon sehr überzeugt und habe jetzt ein Z3 weil mein altes Z mir gestohlen wurde… sonst wurde ich es noch immer nutzen nach 2 Jahren Alterung.

  10. Ne Art Schwangerschaftstest fürs Telefon 😀 Mal ne Frage am Rande. Ich habe aktuell ein Z2 und nein, ich habe nicht vor damit schwimmen zu gehen. Aber kann ich davon ausgehen das ein Telefonat im Regen, oder einfach die Nutzung bei Regen generell schon recht sicher ist? Oder gibt es selbst bei leichter Bewässerung schon ein hohes Risiko eines Defekts?
     

  11. Also bei meinem ersten Z3 hat nach dem ersten Abwaschen unter Wasser das Display geflackert bis es dann ganz ausgefallen ist.
    Nach dem Trocknen ging es wieder.
    -> Neuer Versuch:
    Kleiner Film im Miniaquarium, Tiefe etwa 5 – 10cm und sofort hatte das Touchscreen keine Funktion mehr.

    Ich habe das Handy eingeschickt und jetzt kommt es unrepariert zurück, Sache abgelehnt.

    Warum wird mit Wasserdichtigkeit geworben wenn es nicht mal das aushält?
    Ich bin echt sauer, meine Kaufentscheidung wäre eine agnz andere gewesen, hätte ich nicht so einen großen Wert auf die Wasserdichtigkeit gelegt.

    Das positive ist, dass wenn ich das Handy trockne, es beide male wieder funktionierte.
    Immerhin ein kleiner trost, es ist nicht ganz zerstört.

    Mein Tipp, wer ein wasserdichtes Smartphone möchte verzichtet auf die Z Reihe von Sony.

  12. Entschuldigt diese blöde Frage aber wie kommt es dass ich bei meinem heute gekauften Xperia compact oben links neben dem SOnyschriftzug eine Lautsprecherbuchse habe aber diese nicht im Video sichtbar ist?

  13. Mein Z3 war 4st. im Chlorwasser, danach mit klarem Wasser wieder ausspülen. Hab es nicht für möglich gehalten… : )-. Bis jetzt alles wunderbar. Damit die klappen lange halten und auch dicht sind habe ich sie bis jetzt nur 4 mal geöffnet und dafür einen Magnetladekabel gekauft. Bin seit 2 Monaten mehr als zufrieden. In meinem Chanel hab ich ein Sony Movie erstellt. Viel Spaß beim schauen.
    Lg

  14. Mei Xperia Z ist jetzt gut 1.5 Jahre in meinem Besitz. Und es ist immer noch Wasser und Staub dicht wie am ersten Tag. Es hat schon einiges ertragen müssen. Sprünge vom 3M Brett und unnötige unterwasser Telefonien?.
    Naja es könnte auch anders laufen, aber ich bin verdammt zufriden was Sony da geboren hatt. Es ist immer noch lustig leute die das XZ nicht kennen zu verblüffen mit einem Eimer Wasser oder am (im) Pool.

  15. Sony ist einfach zu faul Dichtungen einzubauen und ein besseres verschlussystem zu benuzen
    Und ist es dann kaputt dann haftet Sony nicht(Sony ist eigentlich eine pussy, was entwickeln und bei Schäden sich zurückziehen) obwohl es ein minimaler Bau Fehler von Sony ist 

  16. Jo das hat Motorola schon vor Jahren so gemacht mit den Farbindikatoren. Und da hat es gereicht das Handy im Winter wieder in die Jackentasche zu stecken. Sony verspricht ja auch nicht das dass Handy ewig wasserdicht is, das muss man allerdings auch dazu sagen. Sicher, es is ein Feature welches Funktioniert und auch so beworben wird, aber auf dauer würd ich keinem Handy sowas zutrauen. Und wenn man mal den Release Zyklus von Sony anschaut, wie oft die neue Handys Raushauen, Interessiert es die auch nicht wenns in nem halben Jahr defekt ist. So weit rechnen die nicht. 

    Reine Definitionssache meiner Meinung nach wie lange heute ein Handy zu halten hat. Der Trend geht leider gerade in dieser Sparte zum Wegwerfprodukt. Provider ziehen nach und werben mit "Jedes Jahr ein neues Handy"- was nebenbei auch nicht stimmt. 

  17. also ich hab ein xperia go seit fast 24 monaten und es hat zig kanten an dem rahmen weils sochon tausendmal runtergefallen ist. ich bin im starkregen damit fahrrad gefahren und habe musik gehört, die klappe hab ich zugehalten weil sie abgebrochen ist. es ist mir 3 stockwerke abwärts gefallen und dieses ding funktioniert immernoch, zwar hat es manchmal ein paar hänger aber das liegt dran das der ram meist zu 80 % ausgelastet ist. ich kann sony handies bedingungslos emphelen, werde mir das m2 aqua besorgen. ich kann mir schon vorstellen das die leute daran schuld sind oder es einfach verschleiss ist den hat man aber immer bei gebrauchsgegenständen da braucht man sony eigtl keinen vorwurf zu machen. 

  18. Hier ein Bericht meinerseits.

    Ich habe mein xperia z seit zirka 15 Monaten. Dabei habe ich mir angewöhnt mein Handy mit in die dusche zu nehmen, da ich sehr gerne Musik unter der dusche höre. Außerdem ist mein Handy bei jedem Besuch im Schwimmbad mit dabei. Auch im Urlaub am Meer hat es einige Tauchgänge mitgemacht.
    Aus meiner Sicht ist mein Gerät also absolut wasserdicht.
    Bezüglich der dünnen platte auf der Rückseite kann ich mich auch nicht beklagen. Es ist mir sehr oft runtergefallen in der langen Zeit und weist lediglich einige Macken im Gummiramen auf.
    Ich mag mein Handy wirklich sehr gern und es hat schon sehr viel mitgemacht. Mittlerweile will ich gar kein neues mehr weil es mir so ans Herz gewachsen ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*