Samsung Galaxy S7 Hands On deutsch 4k



Wir haben uns das Samsung Galaxy S7 im Vorfeld des MWC 2016 in einem ausführlichen Video auf deutsch genauer angeschaut. In das Samsung Galaxy S7 deutsch Video in 4k zeigt euch alle Aspekte des 2016er Flaggschiffs von Samsung. In dem Galaxy S7 Hands On und first look gehen wir auf Design, Features und Spezifikationen ein.

AllAboutSamsung.de ist das größte deutsche Blog rund um Samsung, hier werdet ihr mit Informationen zu dem Galaxy S6, Galaxy Note 4 und vielen anderen Geräte aus dem Hause Samsung auf dem Laufenden gehalten.

48 Comments on Samsung Galaxy S7 Hands On deutsch 4k

  1. Ich hab eine Frage und wär wenn man in dem altem Handy eine Speicherkarte hat werden auch die Daten auf das neue Handy übernommen Bitte eine schnelle Antwort mein Handy kommt in 2 Tagen

  2. Danke für den Bericht. Viel Erfolg für die Doktorarbeit. Feedback zum Video: Umfangreich, nicht zu lang. Mich hat ein wenig gestört, dass Du teilweise sehr schnell gesprochen hast, was etwas anstrengend mitunter war.
    Zum Gerät: Immer Geschmackssache. Ich bin seit vier Galaxy-Generationen dabei (S6 hab ich ausgelassen), S7 Galaxy kommt morgen per Post. Freu mich drauf, insbesondere auf die neue Kamera und die hoffentlich deutlich besseren Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen. Das S5 hat da doch arg abgekackt, sobald es etwas dunkler wurde.
    Was mich gar nicht gestört hat war das Fehlen der ganzen technischen Angaben in ausgiebiger Form, was man bei Testberichten um die Ohren gehauen bekommt. Ist mir zuviel, kann ich zwar ein bißchen was mit anfangen, aber wenn es dann mal in die tiefen Feinheiten geht…passt schon, denke ich mir an diesen Stellen. Bisher bin ich von der Galaxy-Reihe zu den jeweiligen Handy-Standards und Entwicklungsstufen nicht enttäuscht worden. Verbessern kann man sich immer. In diesem Sinne… ;-)

  3. also ich habe ein s6 und bin sehr zufrieden was mich aber stört das das s6 nicht wasserdicht ist wie das s7 oder s5 deshalb werde ich mir evtl s7 anschaffen arbeite draussen und gerade wenn es mal regnet dann ist wenigste die sorge das das handy kaputt geht weg ich finde auch toll wieder zusätzlichen speicher zu haben also denke eindeutig verbessert

  4. Wieso gibt es diese coole Tastertur, die es für das S6 edge+/s7/s7 edge gibt, nicht für das s6?
    Ich würde mir ja eine für das s7 holen. Die beiden Geräte sind von den Maßen her schließlich gleich groß. Das Problem ist dabei aber die edge auf der Rückseite des s7. Ich würde ziemlich gerne so eine Tastertur haben wollen. Gibt sie nur leider nicht.

  5. Ich arbeite selber bei mobilcom, ich selbst nutze immer noch ein S5(trotz des gespendeten S6), warum mache ich das und warum kaufe ich mir auch kein S7? Toll ist ja erstmal, dass man den Speicher nun wieder erweitern kann. Aber ein entscheidender Nachteil ist, dass man wieder nicht den Akku wechseln kann. Der Großteil der Kunden ist einfach der Meinung, dass das Design eher nebensächlich ist, schließlich möchte sich der Großteil der Kunden eine Hülle/Tasche kaufen. Natürlich haben wir den Auftrag, zu mindestens 90% aller Geräte eine Versicherung dazu zu verkaufen – das machen wir auch, allerdings werden die meisten dann doch widerrufen. Also kommt wieder die Tasche ins Spiel – und daher ist das Design für den Großteil der Kunden wie schon erwähnt eher nebensächlich(auch wenn es "noch so toll in der Hand liegt")

    Warum baut man nichts, wo sich der Akku wechseln lässt, bei meinem S5 lässt der Akku nach nun 21 Monaten doch rapide nach, ich lade inzwischen 3 Mal täglich den Akku auf, klar, Samsung möchte lieber jede 2 Jahre ein neues Gerät als einen Akku verkaufen, sehe ich ja ein. Okay, man hat bei festverbauten Akkus 2 Jahre Gewährleistung. Und auch okay zum neuen Prozessor, der ist ja anscheinend mal ganz gut, der/die beim S6 war(en) ja nichts anderes als 2 Quad-Core Prozessoren. Das mit der "Wasserdichtheit" versteht sich ja inzwischen von selbst – ist ja auch klar, dass es dann auch gleich für Induktionsladen ausgelegt, am Ladeport wird auch eine Spule hängen, die Energie abgeben will, und die fürs Induktionsladen nimmt die Energie dann auf. ABER VERFLUCHTNOCHMAL – man hätte es doch so bauen können, dass sich der Akku wechseln lässt. Samsung schreckt dadurch einen großen Teil seiner potenziellen Kunden ab. Grad auch durch das ständige Trennen des Ladevorgangs beim Induktionsladen dürfte der Akku noch schneller in die Brüche gehen. Nehmt euch doch mal den Rat eines Verkäufers zu Herzen.

  6. Wie oft das mit der "Wasserkühlung" alleine in dem Video erwähnt wird.. Und wo is der low light Kamera Vergleich.. Du redest drüber zeigst aber nix! :(

  7. Was heißt mit dem Wasser nicht übertreiben ? Er vergleicht einmal tage lang 10m unter wasser und nocheinmal kurz ins wasser. Kann ich nun damit unter wasser in ruhe videos aufnehmen? als beispiel so 5 min videos im schwimmbad max 2 m tiefe

  8. Wird es noch ein Samsung Galaxy S7 Edge Plus geben?

    Noch habe ich Das Xperia Z Ultra Mit 6.44 Zoll
    und finde langsam das es zu klein wird.

    Aber die Leistung des S7 hat mich überzeugt deswegen werde ich mir Das Edge holen aber es wäre echt schön wenn Samsung wie das Galaxy Mega mit 6.3 Zoll raus bringen würde.

    Wieviel Ghz hat er 64 Bit Ochta core Prozessor?

  9. also die farben gefallen mir gar nicht, da hatte das s6 mehr zu bieten. ich vermisse vorallem blau und grün. werde aufjedenfall kein s7 kaufen. warte mal noch ein bisschen, das note 6 wird viel besser.

  10. Geiles Teil. Zum Glück hat sich Samsung der Kritik angenommen und wieder erweiterbare Speicher geboten!
    Jetzt ist es fast perfekt… an den Akku komme ich nämlich immernich nicht dran.

  11. Ich finde das s 7 schon echt geil. Ich war schon vom s6 richtig begeistert, aber beim s7 wurden einfach die Kleinigkeiten wie der microsd Einschub endlich wieder mit an Bord genommen. ?

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*