Motorola hebt die Preise an – Zurecht? // Moto G Plus – TURN ON Tech

Video is ready, Click Here to View ×


Mit dem Moto G und Moto G Plus wildert Motorola/Lenovo in etwas höherpreisigen Sphären. Ob es dafür auch mehr Smartphone gibt, hat Jens für euch getestet und mit Alex besprochen.

Viele weitere News, Bilder und Einblicke hinter die Kulissen:
☞ Webseite: http://www.turn-on.de
☞ FB: https://www.facebook.com/turnonde
☞ Insta: http://www.instagram.com/turnonde
☞ Twitter: https://twitter.com/turnon
☞ Snapchat: https://www.snapchat.com/add/turnonsnaps
☞ YouNow: https://www.younow.com/turnonde
☞ Twitch: http://www.twitch.tv/turn_on_de
☞ App iOS: http://goo.gl/oe9Z8y
☞ App Android: http://goo.gl/bo7lcJ

Mit
AlexiBexi:
http://www.youtube.com/user/AlexiBexi
Jens:
https://www.youtube.com/c/jensationell

43 Comments on Motorola hebt die Preise an – Zurecht? // Moto G Plus – TURN ON Tech

  1. +TURN ON (Alex) "Wer sein Smartphone viel nutzt, hat eh ein Topgerät."
    Meinst du? Die Mittelklasse ist mittlerweile so gut, wie die Topgeräte aus 2014. Warum also das doppelte oder gar dreifache ausgeben (iP6s+ 64 GB)… ?!

  2. ganz klar, hat motorola versucht sich wieder in den Markt zu preschen, Erfolgreich! Sie haben, da sie nicht den besten Ruf hatten, beste Preis-Leistungshandys reingeworfen um den Umschwung der Firma zu verdeutlichen. Jetzt gehen sie mit jeden Modell immer einen Schritt weiter zu den Flaggschiffen hin :D

  3. Würde mich freuen wenn ihr direkt im Video ein Vergleichsmodell einer anderen Marke hättet was im gleichen Preissegment ist. Sozusagen das ihr ein Gerät nicht nur vorstellt sondern gleich alternativen zeigt. Ist immer schwer vorstellbar da ihr zwar drüber sprecht aber (ich z.B.) noch nie ein Iphone 6 in der Hand hatte. Ist keine Kritik sondern ein Wunsch ^^

  4. kann mir jemand ein oder mehrere Smartphones für ca 240-300€ empfehlen?
    Kamera, Displaygröße und Auflösung ist mir nicht wichtig.
    wichtig ist mir aber ein starker Prozessor, Ram, Akku und mindestens ein 16GB interner Speicher und die Möglichkeit diesen mit micro SD Karte zu erweitern =) bin Dankbar für jede Empfehlung =)

  5. Toll mein Zuk z1 für 299€ Euro
    Hat einen noch besseren Fingerabdruck Sensor,einen stärkeren Akku,bessere Verarbeitungsqualität,64 GB Speicher,3 GB ram und High-EnD Technik aus dem Jahr 2015….

  6. Ich finde interessant, dass das Display dermaßen langsam reagiert…
    Bei meinem MotoG3 (kleinste Ausführung) ist das Display, trotz manueller Einstellung der langsamsten Displayreaktion, viel zu schnell, sogar so schnell, dass es teilweise unbedienbar ist, weil man nicht in der Lage ist zu scrollen, ohne irgendetwas ausgewählt zu haben…

  7. Ich finde interessant, dass das Display dermaßen langsam reagiert…
    Bei meinem MotoG3 (kleinste Ausführung) ist das Display, trotz manueller Einstellung der langsamsten Displayreaktion, viel zu schnell, sogar so schnell, dass es teilweise unbedienbar ist, weil man nicht in der Lage ist zu scrollen, ohne irgendetwas ausgewählt zu haben…

  8. +Jensationell Tja – die Sache mit dem Preis ist so eine Sache. Das Motorola G (2013) war damals im Releasepreis auch nicht viel billiger. Klar das aller erste Moto G, welches ich bis Heute besitze, hat damlas 190 – 200€ gekostet, während die LTE Variante mit SD-Card-Slot schon 220 – 230€ gekostet hat. Das heutige Moto G4 kostet in der Einstiegsvariante 249€, also 20-30€ mehr als die damalige Variante mit LTE und SD-Card-Slot, die Heute standartmäßig dabei sind. Schlussfolgernd sind sie also mit dem Preis kaum nach oben gegangen. Btw, ich werde mir wahrscheinlich das neue Moto G4 Plus gönnen da mein altes 2013er Moto G jetzt doch schon in die Jahre gekommen ist ;)

  9. muss mal eben was loswerden…. seit ich von Alex so angegangen wurde wegen einer Kritik traue ich mich kaum noch hier nen Kommentar zu hinterlassen :/ finde dass das echt nich cool war.
    ich finde es auch doof dass das die Sparte dort immer teurer wird.. und gleich in so großen Sprüngen…
    als das Moto G noch nich so bekannt war hab ich das all meinen Freunden die nach günstigen Handys gesucht haben empfohlen und als ich die letzte Generation meiner Freundin angepriesen und organisiert hab war ich schon verwundert über den Preis…
    hab heute nen Moto x (irgendwas) im Aldi liegen sehen für den gleichen Preis wie das g plus ^^ mit octacore .. restlichen speccs konnte ich mir im Vorbeigehen nich merken

  10. Ich find das nen Witz das für 300€ als Schnäppchen darzustellen.. Hab jetzt das Xiaomi Redmi Note 3 Pro in der großen Speicherversion
    hat ein tolles 5,5" fHD Panel, Alu Unibody, 32GB intern (+ SD Slot), 3GB RAM, mitlerweile auch Marshmallow, nen viel schnelleren Snapdragon 650 SoC, der etwa so schnell wie der 810er ist nur ohne warm zu werden und nen gigantischen 4000 mAh Akku, und das Ganze für nur 189€ auf cect..
    das einzige was etwas schlechter ist, ist die Kamera, die aber auch 16mP, ne f2.0er Blende und Phase Detection Autofokus sowie 4K Video bietet, und der Lautsprecher, der zwar sehr laut wird, aber etwas dünn klingt
    Fazit: ein deutlich schöneres und 120€ günstigeres Telefon, das in so gut wie allen Kategorien besser ist.. ich bin glücklich damit

  11. Der Preis ist zwar höher…aber dafür zerlegt es die Konkurrenz…wie P9 Lite oder A5 2016
    ..
    Dennoch finde ich es blöd gelöst wenn man 2 Versionen raus und beide davon gleich groß sind…Ich mein das normale Moto G4 hätte man mit 5 oder 5.2 Zoll machen sollen und beim Plus daneben 5.5…

    Ich hätte mir das Moto G4 fast geholt…nur ist es mir zu groß…
    Deswegen fiel die Wahl auf ein Nexus 5x…welches nebenbei besser ist als das Moto G

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*